Fashion

Softshellmantel: modisch, stillvoll und bequem bei kaltem Herbstwetter

Von  | 

Tolle Neuigkeiten in der Modewelt: Modeexperten haben endlich eine verallgemeinerte Definition der Trends der Moderne gefunden. Wir kennen diese Trends seit langem:

  •       Eklektizismus der Stile
  •       Mischung aus Texturen
  •       Schichten-Prinzip

Der Softshellmantel für Damen erfreut sich großer Beliebtheit – diese Kleidung eignet sich nicht nur für Spaziergänge in der Stadt im Herbst. Mit diesem Mantel fühlen Sie sich auf der Wanderung wohl.

Moderne Membranstoffe, die bei der Herstellung von Jacken und Mänteln verwendet werden, schützen vor Niederschlag und entfernen Dämpfe aus dem Körper, um einen angenehmen Aufenthalt im Freien bei kaltem Wetter für lange Zeit zu gewährleisten. Bei der Auswahl von Softshellmantel ist es wichtig, den Zweck, die Merkmale des Tragens und der Pflege des Produkts zu verstehen.

Softshellmantel – was ist das?

Der Begriff “Softshell” umfasst eine breite Palette von Produkten, die durch ein Ziel vereint sind: Schutz vor Wind, Schnee, Kälte bei minimalem Volumen und Gewicht. Mit anderen Worten, dies sind leichte Anzüge, die möglicherweise einen Ersatz für sperrige Daunenjacken darstellen.

Softshell ist ein Material, das mehrere Schichten traditioneller Kleidung ersetzt. Eigentlich ist Softshell kein Stoff im herkömmlichen Sinne. Es ist vielmehr eine Symbiose aus mehreren Stoffschichten, die erfolgreich miteinander verbunden wurden. Die Hauptaufgabe der Softshell besteht darin, die Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Körper sicherzustellen und gleichzeitig wasser- und winddicht zu bleiben.

Softshell-Kleidung und insbesondere ein Softshellmantel unterscheiden sich von traditioneller Kleidung in mehreren Eigenschaften:

  •       Geringes Gewicht
  •       Kleines Volumen
  •       Maximale Wärmespeicherung
  •       Zuverlässiger Schutz vor Regen und Wind

Eine wichtige Eigenschaft von Oberbekleidung ist ihre hohe Festigkeit. Selbst nach mehreren Jahren des Gebrauchs weist ein hochwertiger, zuverlässiger Softshellmantel keine Risse und Kratzer auf. Dementsprechend erhöht sich die Lebensdauer und Sie müssen dieses Produkt nicht jede Saison wechseln. Die Schichten bestehen aus dichtem, abriebfestem Stoff. Schönes Material auf der Innenseite sorgt für Komfort.

Softshell-Kleidung hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Am Anfang gab es keine Modelle wasserdichter Kleidung in dieser Richtung auf dem Markt. Später tauchten jedoch neue Materialien auf, die solche Kleidung wasserdicht machen. Zum absoluten Schutz vor Feuchtigkeit wurden Softshell-Stoffe verwendet, die eine Zwischenschicht enthalten, die Feuchtigkeit vollständig blockiert. Softshellmäntel sind regensicher und können als volles Sturmkleidungsstück verwendet werden.

Einige der Softshell-Membranmaterialien sind mit einem speziellen Klebeband verklebt, das verhindert, dass Wasser durch die Nähte eindringt. Darüber hinaus bietet die warme innere Vliesstoffschicht unter kühlen Bedingungen eine gute Wärmedämmung. Anstelle eines Sets, einer klassischen Windjacke mit Fleecefutter, können Sie also einen Artikel verwenden, wodurch Gewicht, Volumen und – was wichtig ist – Kosten gespart werden.

Was ist, wenn Sie sich noch wärmer anziehen müssen?

Einige Modelle von Softshellmänteln sind erwärmt oder haben ein gutes Microfleece-Futter, das Sie in Kombination mit anderen Vorteilen dieses Kleidungsstücks an kalten Tagen warm hält. Kleidung mit einer solchen synthetischen Isolierung bleibt auch bei Nässe warm, was insbesondere bei kaltem und nassem Wetter ein erheblicher Vorteil gegenüber Daunenjacken ist. Gleichzeitig bleibt der Hauptvorteil von Softshell-Kleidung erhalten – geringes Gewicht und Kompaktheit.

Die Redaktion von fashiongott.de informiert Sie mit interessanten Artikel und Tipps über die Themen Beauty, Fashion und Style.

Datenschutzinfo