Fashion

Werbung: Häagen-Dazs präsentiert “House of Häagen-Dazs”

Von  | 

Häagen-Dazs kennen Sie als Eiscreme-Hersteller, der seit 1961 mit kreativen Geschmacksrichtungen beeindruckt. Von klassischen Sorten mit zu ausgefallenen Kreationen findet sich für jeden Feinschmecker das richtige. Inzwischen beschränkt sich das Unternehmen nicht mehr auf den Lebensmittelmarkt. Vielmehr fordert es angehende Modedesigner auf, bei Streetstyle-Designs Geschmack zu beweisen. Dafür lädt es ins “House of Häagen-Dazs” ein. Mit dieser Mode-Initiative gelangt Ihre Designidee mit etwas Glück 2018 auf den Laufsteg.

Mit Häagen-Dazs eigene Kollektionen designen

Das Unternehmen Häagen-Dazs gibt Schülern die Möglichkeit, ihre Designträume zu verwirklichen. Das geschieht mit der 48 Stunden Kollektion, inspiriert von der Peanut Butter Edition der Eismarke. Das Peanutbutter-Muster erinnert an Fröhlichkeit, Sommerzeit und Spaß. Daher eignet es sich als Grundmuster für eine außergewöhnliche Frühlings- oder Sommerkollektion. Entwerfen Sie Kleidung oder Accessoires mit dem besonderen Dekor, qualifizieren Sie sich für den spannenden Wettbewerb.

Im Project Runway Style geht es darum, mit seinem Design zu überzeugen. Daher heißt es: Kreativität beweisen und sich von der Masse abheben. Häagen-Dazs und das Fashion Design Institute suchen nach Kreationen, die mit folgenden Eigenschaften brillieren:

  • Ausgefallenheit,
  • Flippigkeit,
  • Wiedererkennungswert,
  • Fröhlichkeit.

Gehören Ihre Designideen zu den Top Ten, winken außergewöhnliche Gewinne.

Die eigene Kollektion im Peanutbutter-Muster als Hingucker

Die zehn besten Kreationen drucken die Veranstalter mittels Siebdruck auf schicke Tragetaschen. Diese verteilen sie während der Berlin Fashion Week an mehrere VIPs. Gehören Sie zu den begabtesten drei Designern, lädt Sie die InStyle Lounge ein. Hier bekommen Sie 48 Stunden Zeit, um Ihren Look zu erstellen und zu präsentieren.

InStyle-Teilnehmer stimmen über das Gewinnerdesign ab. Dem Sieger winkt eine Geldprämie von 2.500 Euro. Zudem übertragen die Veranstalter den gesamten Wettbewerb auf mehreren Sozialen Netzwerken.

document.write(”);

Die Redaktion von fashiongott.de informiert Sie mit interessanten Artikel und Tipps über die Themen Beauty, Fashion und Style.

Datenschutzinfo