Accessoires

Klassiker am Handgelenk: die schönsten Breitling-Uhren für Damen und Herren

Von  | 

Breitling-Uhren sind solide, unverwechselbar und funktional. Die geflügelte B-Initiale des Schweizer Luxusuhrenherstellers ist weltweit bekannt. Sie steht für ästhetische Designs, Schweizer Präzision und Qualität. Berühmt ist der Uhrenhersteller vor allem für seine hochwertigen Fliegeruhren. Generationen von Piloten verließen sich auf die robusten Chronografen. Das beliebteste Modell ist die legendäre Navitimer. Sie ist ein Hightech-Instrument mit vielen Sonderfunktionen und einem hochwertigen Quarzwerk. Breitling fertigte seit seiner Gründung im Jahr 1884 zahlreiche Modelle für die Aviatik. Die Uhren berechnen Flugdaten oder senden ein Rettungssignal. Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick über die beliebtesten Luxusuhren.

Navitimer – das Erfolgsmodell von Breitling

Die Navitimer ist die berühmteste Fliegeruhr. Der Name setzt sich aus den Worten “Navigation” und “Timer” zusammen. Die Uhr gilt als Nachfolger der Breitling Chronomat. Das Modell mit dem markanten Ziffernblatt begleitet seit 1952 Piloten und Freunde der Luftfahrt. Es besaß einen Rechenschieber, mit dem Flieger zahlreiche Kalkulationen zu Flugzeit, Eigengeschwindigkeit, Sink- und Steigrate, Kerosinverbrauch und Distanz ermittelten. Der Armbandrechner war eines der wichtigsten Tools der damaligen Piloten.

© chronext.de
Breitling Navitimer 8 B01 Chronograph 43

Neben dem klassischen Modell gibt es die Navitimer Montbrillant und die Navitimer Cosmonaute. Zu den jüngsten Varianten gehört die Navitimer 806. Sie ist ein direkter Nachfolger der legendären Breitling-Uhren von 1959. Das Modell Navitimer 8 kommt ohne die bekannte Rechenschieberfunktion. Dadurch wirkt sie eleganter und aufgeräumter.

Chronomat – die älteste Uhr des Schweizer Herstellers

Die älteste Uhr von Breitling ist die Chronomat. Sie war 1941 das Premierenmodell des Firmengründers Willy Breitling. Sie diente als funktionale Instrumentenuhr mit Chronografen. Das Modell besaß einen kreisförmigen Rechenschieber. Der Name setzt sich aus Chronograf und Mathematik zusammen. Das Gerät ermöglichte komplexe Messungen und mathematische Operationen für Pulsfrequenz, Entfernungen, Division, Dreisätze, Tachymeter, Takte, Multiplikation und Produktionsberechnungen. Beliebt war die Chronomat in der Aviatik. Die Uhr erleichterte dank der umfassenden Funktionen den beruflichen Alltag von Technikern.

Zum hundertsten Markenjubiläum gab es eine neue Auflage der Chronomat. Sie war betont sportlich und besaß austauschbare Lünettenreiter. 2020 kamen zwei neue Designs hinzu. Die “Bentley Chronomat” präsentierte sich mit Stahlgehäuse und grünem Blatt. Optional gibt es eine Bicolor-Version mit Krone, Glasrand und Drücker aus Rotgold.

© chronext.de
Breitling Bentley GMT Light Body Chronograph

Tipp: Beabsichtigen Sie, Luxusuhren von Breitling online zu bestellen, werden Sie bei CHRONEXT fündig. Im Sortiment des Handelsexperten gibt es über 7.000 Luxusuhren. Um die Echtheit zu gewährleisten, überprüfen die Uhrenmacher des Unternehmens jede Uhr. Erhältlich sind neue, gebrauchte und Vintage-Uhren.

Breitling Avenger – für Piloten und Taucher

Die Avenger-Kollektion eignet sich für Taucher und Flieger gleichermaßen. Die Modelle sind funktional und gut ablesbar. Das haben sie mit den klassischen Fliegeruhren von Breitling gemein. Zudem sind sie wasserdicht und robust wie Taucheruhren. Die besten Uhren verfügen über eine Chronografen-Funktion und eine GMT-Anzeige. Letztere zeigt neben der Ortszeit die Uhrzeit einer weiteren Zeitzone an. Sie sind bis zu 3000 Meter (300 bar) wasserdicht. Um die Taucheruhr vor Schäden zu schützen sind sie mit einem Heliumventil ausgestattet. Es lässt während der Dekompressionsphase Heliummoleküle ausweichen.

© chronext.de
Breitling Avenger Hurricane Chronograph 50

Die Avenger überzeugt durch ihr aufgeräumtes Zifferblattdesign. Zur Auswahl stehen arabische Schablonenziffern oder Stabindizes. Diese sind zur besseren Lesbarkeit mit Leuchtmasse gefüllt. Erhältlich sind die Uhren mit Armbändern aus Edelstahl, Leder, Kautschuk und Textil. Besonders edel wirken Titangehäuse mit DLC-Beschichtung kombiniert mit einem khakifarbenem Lederarmband. Klassisch besteht das Gehäuse aus hellem Edelstahl.

Breitling Superocean Heritage – Lifestyle-Uhren für Surfer

Die Superocean Heritage ’57 ist inspiriert von dem Modell aus den 1950er-Jahren. Optisch ähnelt sie stark dem Original, besitzt jedoch zeitlose Neuinterpretationen. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören die ungewöhnlichen Zeiger. Der Stundenzeiger besitzt eine große Pfeilspitze, der Minutenzeiger kommt in Schwertform. Für das Gehäuse verwendete der Hersteller robusten Edelstahl. Edel ist das limitierte Outerknown-Modell mit Bronze-Lünette und 18-karätigem Rotgold. Die Superocean Heritage ist bis zu 100 Meter (10 bar) wasserdicht.

© chronext.de
Breitling Superocean Heritage 57

Fazit: klassische Modelle mit viel Charme

Breitling liefert Klassiker mit großartigen Extras und legendärem Charme. Zu den berühmtesten Fliegeruhren gehören die Chronomat und die Navitimer. Erhältlich sind diese als Vintage-Modelle oder in neuen zeitlosen Designs. Tauchfreunde erfreuen sich an der Avenger mit 300 bar. Die Superocean Heritage ist ein toller Begleiter für den Alltag.

Die Redaktion von fashiongott.de informiert Sie mit interessanten Artikel und Tipps über die Themen Beauty, Fashion und Style.

Datenschutzinfo